Café

Vom Plattenladen zur KulturgastronomieDSCF7524_0221-Kopie

Das 1991 von Roman und Ingrid Mayerhofer gegründete Fachgeschäft für CDs, Schallplatten und damals noch Musikkassetten suchte sich 1997 einen neuen Standort in der Linzerstraße 1 um mit einem Cafe und ausgewähltem Kulturprogramm neue Gäste zu gewinnen. Die Kombination Plattenladen und Cafe war damals noch sehr ungewöhnlich doch unsere treuen Stammgäste vom Musikgeschäft begrüßten diese neue Idee und genossen es sehr, beim Stöbern in den Plattenregalen einen kleinen Braunen oder ein Seiterl zu trinken. Der Handel mit Tonträgern wurde alsbald aufgrund von neuer Technologien und schwindendem Umsatz eingestellt. Wie man weiss, ist man in der Gastronomie ganztags auf den Beinen und daher ist es wichtig, gutes Schuhwerk zu besitzen. Aus diesem Grund beschlossen wir, diese auch in unserem Lokal unseren Kunden zur Verfügung zu stellen und verkaufen heute sehr erfolgreich Waldviertler Schuhe.

Die Liebe zur Musik ist uns geblieben und deshalb bieten wir unseren Gästen laufend Veranstaltungen mit Live-Musik. Um unser Programm noch bunter zu gestalten, arbeiten wir mit vielen Vereinen eng zusammen, die unser Kulturprogramm mit ihren Veranstaltungen bereichern. So ist das Cafe Zum Kuckuck ein Treffpunkt für Menschen geworden, die gerne einen unterhaltsamen Abend bei uns verbringen oder sich einfach nur bei einem Kännchen Grünen Tee ihrer Lektüre widmen wollen.

Kulinarisch haben wir hohe Ansprüche und deshalb:

  • ist unser Kaffee Bio und heisst Jambo aus Uganda
  • unsere Teesorten sind ausgewählt vom Teehaus Schnabel
  • unsere Biersorten sind Wieselburger und Schremser Bier
  • unser Wein wächst in der Wachau und im Burgenland
  • bieten wir euch Biosäfte aus der Region
  • und die beste Trinkschokolade der Welt!

Täglich von 11 Uhr 30 bis 14 Uhr und von 17 Uhr 30 bis 22 Uhr wird gekocht und zwar nicht von uns selbst, sondern von der Pizzeria Venezia (italienisch und griechisch) und vom Gasthaus „Gemütliches Eck“ (gutbürgerlich). Wir werden von unseren beiden „Essens-partnern“ beliefert und deshalb könnt ihr bei uns italienische, griechische oder österreichische Küche geniessen, ganz nach Lust und Laune.